Hundegesundheitstrainer

Mein Studium


Hinterlasse einen Kommentar

Wochenendseminar „Hautkrankheiten bei Hund und Katze“ in Mannheim

Pyodermie

Pyodermie

Ein schönes und spannendes Wochenende war es mal wieder; Seminare mit Dr. Christoph Hinterseher sind schon wirklich etwas ganz besonderes!
Diesmal ging es um ein Thema, das mich per se schon brennend interessiert, nämlich um Hautkrankheiten bei Hund und Katze. Da ich selber 2 Hunde mit diversen Hautproblemen habe, habe ich mich gezwungenermassen schon im Vorfeld mit dieser Materie beschäftigt.

Dr Hinterseher hat es wieder verstanden uns alle zu fesseln und uns anschaulich bei jedem Thema zu erklären, was Ursachen, Symptome, Verlauf und Therapiemöglichkeiten bei den unterschiedlichen Erkrankungen sind. Extrem zusammenfassend ging es dabei vorrangig um bakterielle, virale und mycogene Dermatitis, sowie um Ekto- und Endoparasiten. Um es in klarere Worte zu fassen: Hautenzündungen, Pilzerkrankungen, Viren und Parasiten wie Läuse, Zecken, Räude- und Demodexmilben, Leishmaniose uvm. und was sie mit der Haut so anstellen. Weiterlesen

Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Blockseminar in Bad Bramstedt

Nach dem ersten spannenden Wochenendseminar mit Frau Dr. Kassianoff am 7. und 8 September 2013 in Frankfurt/Main (Bericht) durfte ich bereits eine Woche später die Koffer packen für das Blockseminar in Bad Bramstedt. Diesmal mit von der Partie waren auch mein Freund Alain und unsere 3 französischen Bulldoggen, Jasper, Duke und Indra. Schon vor Monaten hatte ich für uns eine kleine Ferienwohnung unweit des ATM-Geländes gebucht. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wochenendseminar „Anatomie/Physiologie des Bewegungsapparates“

Es gibt viel Neues zu berichten – aber erstmal der Reihe nach.

GehirnNachdem ich mich in den letzten Wochen zunehmend mit der Anatomie/Physiologie des Bewegungsapparates beschäftigt habe – „gequält“ trifft es aber wohl am Besten – war ich ein wenig unsicher und verzweifelt, um ehrlich zu sein: wie sollte ich als völliger Laie es denn bitte schaffen, mir die ganzen Fachbegriffe, die zum Skelett, den Muskeln und den Gelenken gehören, jemals zu merken?
Schließlich hatte ich doch nicht vor Veterinärmedizin zu studieren. Und dass ich keine 20 mehr bin, habe ich dann auch feststellen müssen… Die Leistungsfähigkeit der kleinen grauen Zellen hat nach etlichen Jahren der Büroarbeit dann doch gelitten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Seminar „Lernen und Erziehung“ – Teil II

Jasper beim Seminar

Jasper beim Seminar

Am 23. und 24. März fand der zweite Teil des Seminars „Lernen und Erziehung“ mit Dorothée Schneider statt.
Ins schöne Kraichtal begleitet hat mich diesmal mein Rüde Jasper. Ich war sehr gespannt darauf, wie er sich mit den anderen Hunden dort vertragen wird: es war das erste Mal, dass er eine Seminar-Situation mitgemacht hat und er hat sich wirklich gut benommen. Ich bin mächtig stolz auf meinen „Dicken“. Er hat sich im Raum während der Theorie die meiste Zeit über völlig ruhig verhalten und draussen hat er konzentriert und bereitwillig mitgemacht.

Während des ersten Tages haben wir nähere Angaben dazu bekommen, wie wir mittels unsere Körpersprache richtig mit Hunden kommunizieren können. Eine zentrale Bedeutung hatte dies bei den Rückrufübungen. Wie lade ich den Hund mittels gezielter Körperhaltung dazu ein, zu mir zu kommen, anstatt ihn durch eine, für ihn abwehrende Position in einen Konflikt zu bringen?

Trainingseindrücke aus Jaspers Sicht:

IMG_0963 IMG_0961

Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Seminar „Lernen und Erziehung“ – Teil I

Hallo zusammen,

Am vorletzten Wochenende habe ich zusammen mit meiner Hündin Indra an einem freiwilligen Seminarwochenende des Fortbildungsinstituts für Tierpsychologen u.-heilpraktiker (FITH) teilgenommen. Es war der erste Teil des Seminars „Lernen und Erziehung“ mit Frau Dorothée Schneider.

Stadtschaenke

Nach einer etwas längeren Fahrt als geplant (Schneechaos, Staus, Umwege durch die Pampa) sind Indra und ich dann freitags gegen 19.30h im Hotel „Zur Stadtschaenke“ im Kraichtal angekommen. Der Empfang war sehr nett, und die Zimmer gemütlich, einladend und gepflegt. Nach einer kurzen Rast haben Indra und ich uns dann erstmal gestärkt und ich kann Euch versichern: verhungern wird in der Stadtschaenke wohl niemand!!! Ich habe selten in meinem Leben so grosse und prall gefüllte Teller gesehen und geschmeckt hat’s dann auch noch superlecker! Das hat sich dann SO auch über’s ganze Wochenende gezogen – wie gut dass wir viel an der frischen Luft waren und Bewegung hatten. 😉
Nach dem Essen und einer kurzen Gassirunde haben wir dann auch prompt Anschluss gefunden und die ersten beiden anderen Teilnehmerinnen des Seminars getroffen: Kati und Lisa – Luxemburg meets Österreich & Schweiz in Deutschland – ist das nicht schön? Wir Mädels haben uns auf Anhieb super verstanden und gleich noch ein nette Plauderrunde gehabt, bevor wir alle dann erschöpft und in freudiger Erwartung auf die kommenden 2 Tage in unseren Zimmern eingeschlafen sind. Weiterlesen


4 Kommentare

Wochenend- und Blockseminare zum Bewegungsapparat des Hundes

Langsam wird’s ernst…

Im Mai und Juni erwarten mich die ersten Wochenendseminare zu den Lektionen des Bewegungsapparates in Köln. Die dazugehörigen Lektionen werde ich wahrscheinlich erst im Herbst bearbeiten, und zu der Zeit bin ich dann auch für das entsprechende fünftägige Blockseminar in Bad Bramstedt, das in den Räumen der ATM stattfinden wird. Eigentlich wollte ich das Blockseminar in Siegen machen, das wesentlich näher zu uns liegt. Es wäre dann aber auf die Warteliste gekommen, und so ein Trip muss ja auch erstmal organisiert werden. Ausserdem finde ich es super spannend auch mal zu sehen WO ich denn eigentlich studiere.

Eine hübsche kleine Ferienwohnung habe ich auch schon gebucht, denn Mann und Hunde werden mich dorthin begleiten, was mich umso mehr freut!

In den Seminaren werden die Themen Anatomie, Physiologie und Krankheiten des Bewegungsapparates behandelt.

Wird bestimmt spannend und sehr lehrreich werden. Auch wenn ich ein bisschen Angst davor habe, wie es ist, wieder eine volle Woche die „Schulbank“ zu drücken. Man wird ja auch nicht jünger und so ein bisschen aus der Übung bin ich doch schon. Aber mit der nötigen Motivation ist sicher alles machbar. 🙂

Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Edit: die Wochenendseminare musste ich aufgrund anderer Seminare auf September 2013 und Januar 2014 verschieben.

Bilderquellen:
http://www.123rf.com
http://www.stepmap.de/landkarte/karte-bad-bramstedt-167941


Hinterlasse einen Kommentar

Doppeltes Wochenendseminar: Lernen und Erziehung – Übungen mit dem Hund

Als Schülerin der ATM habe ich automatisch Zugang zu den Seminaren des Fortbildungsinstituts für Tierpsychologen und -heilpraktiker (FITH) aus der Schweiz. Diese fakultativen Seminare sind kostenpflichtig. Im Laufe meiner Ausbildung möchte ich dann und wann auch vom Angebot der FITH profitieren, um das Erlernte zu vertiefen und auch praktisch umzusetzen.

An den Wochenenden des 23./24. Februar/März 2013 findet im deutschen Kraichtal das Seminar Lernen und Erziehung – Übungen mit dem Hund statt, unter der Leitung von Frau Dorothée Schäfer. Ich habe mich für dieses Seminar eingebucht und freue mich schon sehr auf die beiden Wochenenden. Weiterlesen