Hundegesundheitstrainer

Mein Studium


4 Kommentare

Wochenend- und Blockseminare zum Bewegungsapparat des Hundes

Langsam wird’s ernst…

Im Mai und Juni erwarten mich die ersten Wochenendseminare zu den Lektionen des Bewegungsapparates in Köln. Die dazugehörigen Lektionen werde ich wahrscheinlich erst im Herbst bearbeiten, und zu der Zeit bin ich dann auch für das entsprechende fünftägige Blockseminar in Bad Bramstedt, das in den Räumen der ATM stattfinden wird. Eigentlich wollte ich das Blockseminar in Siegen machen, das wesentlich näher zu uns liegt. Es wäre dann aber auf die Warteliste gekommen, und so ein Trip muss ja auch erstmal organisiert werden. Ausserdem finde ich es super spannend auch mal zu sehen WO ich denn eigentlich studiere.

Eine hübsche kleine Ferienwohnung habe ich auch schon gebucht, denn Mann und Hunde werden mich dorthin begleiten, was mich umso mehr freut!

In den Seminaren werden die Themen Anatomie, Physiologie und Krankheiten des Bewegungsapparates behandelt.

Wird bestimmt spannend und sehr lehrreich werden. Auch wenn ich ein bisschen Angst davor habe, wie es ist, wieder eine volle Woche die „Schulbank“ zu drücken. Man wird ja auch nicht jünger und so ein bisschen aus der Übung bin ich doch schon. Aber mit der nötigen Motivation ist sicher alles machbar. 🙂

Bad Bramstedt

Bad Bramstedt

Edit: die Wochenendseminare musste ich aufgrund anderer Seminare auf September 2013 und Januar 2014 verschieben.

Bilderquellen:
http://www.123rf.com
http://www.stepmap.de/landkarte/karte-bad-bramstedt-167941

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Lektion 4 bestanden!

So, die vierte Lektion Stress und Stressverhalten beim Hund habe ich dann auch erfolgreich abgeschlossen:

Ergebnis: 92,6 %

Durchschnitt: 90 %

Das Skript war relativ kurz im Vergleich zu den 3 vorangegangenen Lektionen. Die 3. Lektion Angst und Angstverhalten beim Hund hat schon einige Grundlagen für das Verständnis von Stress und Stressverhalten gelegt und so konnten die Lektionen schön aneinander anknüpfen. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Die ersten Zusagen für die Praktika…

… sind da!
Und nächste Woche Dienstag geht’s schon los: ich werde mit Indra an einem Trick-Kurs teilnehmen, und anschliessend bespreche ich mit der Leiterin der Hundeschule alles weitere. Die Praktika sind ja eher Schnupperkurse und betreffen in einer ersten Phase die Hundesportarten Obedience, Dogdancing und Trickdogging. Der nette Emailaustausch wie auch das Telefongespräch von heute sind vielversprechend und ich freue mich schon sehr auf das persönliche Kennenlernen in der Eifel. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Doppeltes Wochenendseminar: Lernen und Erziehung – Übungen mit dem Hund

Als Schülerin der ATM habe ich automatisch Zugang zu den Seminaren des Fortbildungsinstituts für Tierpsychologen und -heilpraktiker (FITH) aus der Schweiz. Diese fakultativen Seminare sind kostenpflichtig. Im Laufe meiner Ausbildung möchte ich dann und wann auch vom Angebot der FITH profitieren, um das Erlernte zu vertiefen und auch praktisch umzusetzen.

An den Wochenenden des 23./24. Februar/März 2013 findet im deutschen Kraichtal das Seminar Lernen und Erziehung – Übungen mit dem Hund statt, unter der Leitung von Frau Dorothée Schäfer. Ich habe mich für dieses Seminar eingebucht und freue mich schon sehr auf die beiden Wochenenden. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Lektion 3 bestanden!

Ich melde mich zurück mit einer guten Nachricht: ich habe Lektion 3, Angst und Angstverhalten am Wochenende erfolgreich abgeschlossen!

Ergebnis: 91,1%

Durchschnitt: 88%

Über die Weihnachtszeit sind das Studium und somit auch der Blog leider ein wenig liegen geblieben. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, Lektion 3 schon im Dezember abzuschliessen. Aber man muss auch mal die Seele baumeln lassen können und „Quality time“ mit meinen zwei- und vierbeinigen Lieben darf neben Job, Haushalt, Hobbys und eben dem Studium auf keinen Fall zu kurz kommen! Manchmal ist alles zusammen schon ein Spagat, aber es lohnt sich, dessen bin ich mir sicher. Weiterlesen