Hundegesundheitstrainer

Mein Studium


Hinterlasse einen Kommentar

Zwischenprüfungen – Seminare

Ich melde mich zurück mit den Ergebnissen meiner ersten Zwischenprüfungen zu den letzten Seminaren.
Um ehrlich zu sein hatte ich die, die zum Wochenendseminar „Anatomie und Physiologie des Bewegungsapparates“ in Frankfurt (Bericht) gehört, schon vor 2 Wochen gemacht – auf eine etwas holprige Art und Weise: Weiterlesen

Werbeanzeigen


Hinterlasse einen Kommentar

Blockseminar in Bad Bramstedt

Nach dem ersten spannenden Wochenendseminar mit Frau Dr. Kassianoff am 7. und 8 September 2013 in Frankfurt/Main (Bericht) durfte ich bereits eine Woche später die Koffer packen für das Blockseminar in Bad Bramstedt. Diesmal mit von der Partie waren auch mein Freund Alain und unsere 3 französischen Bulldoggen, Jasper, Duke und Indra. Schon vor Monaten hatte ich für uns eine kleine Ferienwohnung unweit des ATM-Geländes gebucht. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Wochenendseminar „Anatomie/Physiologie des Bewegungsapparates“

Es gibt viel Neues zu berichten – aber erstmal der Reihe nach.

GehirnNachdem ich mich in den letzten Wochen zunehmend mit der Anatomie/Physiologie des Bewegungsapparates beschäftigt habe – „gequält“ trifft es aber wohl am Besten – war ich ein wenig unsicher und verzweifelt, um ehrlich zu sein: wie sollte ich als völliger Laie es denn bitte schaffen, mir die ganzen Fachbegriffe, die zum Skelett, den Muskeln und den Gelenken gehören, jemals zu merken?
Schließlich hatte ich doch nicht vor Veterinärmedizin zu studieren. Und dass ich keine 20 mehr bin, habe ich dann auch feststellen müssen… Die Leistungsfähigkeit der kleinen grauen Zellen hat nach etlichen Jahren der Büroarbeit dann doch gelitten. Weiterlesen


Hinterlasse einen Kommentar

Lektion 12 bestanden!

Gestern morgen habe ich nach einem wahren Marathon erfolgreich die 12. Lektion „Leistungsphysiologie“ abgeschlossen:

Ergebnis: 95 %

Durchschnitt: 90 %

Dieses Skript war, wie das schon vorangegangene zur Anatomie des Bewegungsapparates, relativ schwer verdaulich. Ich betrete mit diesen Themen ja ein für mich völlig neues Terrain und ich muss zugeben, dass ich mich nach wie vor mit den ganzen Fachbegriffen schwer tue. Ich bin aber guter Hoffnung, dass sich das schon in den nächsten Wochen verbessern wird, wegen der Seminare, die anstehen. Ich denke es ist einfach eine Frage der Gewohnheit, wie oft und wie intensiv man sich mit der Materie auseinander setzt – positiv bleiben! Weiterlesen