Hundegesundheitstrainer

Mein Studium

Nervosität steigt… Prüfung in 2 Tagen!

Hinterlasse einen Kommentar

Indra bei der ATM

Indra bei der ATM

Letzte Woche war ich zusammen mit meiner Hündin Indra für 4 Tage in Bad Bramstedt beim A-Praktikum der Tierheilpraktiker. Auf Nachfrage hatte die ATM mir die Teilnahme ermöglicht, weil mE nach die Praktika 1-3 zum Hundegesundheitstrainer doch schon etwas lange her sind und ich noch nach einer Möglichkeit gesucht habe, die Untersuchung am Tier nochmal zu üben. Das Praktikum hat wirklich Spass gemacht und wir haben viel dazu gelernt, bzw. einiges musste nur wieder aufgefrischt werden. Ausserdem haben Indra und ich wieder total liebe Menschen und Hunde kennengelernt, dir wir hoffentlich nicht zum letzten Mal gesehen haben.

Unsere Unterkunft war etwas „speziell“ um es mal nett auszudrücken. Aber selbst das nahmen wir Mädels mit Humor und wir haben einfach das Beste daraus gemacht.

Mit mächtig viel neuem und altem Wissen ging es dann letzten Donnerstag zurück nach Hause und ich habe nochmal einen Gang hochgeschaltet beim Lern-Marathon – das Ziel schon in Sicht. Endspurt!

Auch wenn ich zwischendurch immer mal wieder ein wenig Angst vor dem mündlichen und praktischen Teil hatte, bin ich mittlerweile zuversichtlich, dass ich die Prüfung am Montag schaffen werde. Trotzdem merke ich, dass ich weniger gelassen mit so einer Prüfungssituation umgehe als noch vor 10 Jahren. Ich war eigentlich nie nervös vor Prüfungen, das ist jetzt ein wenig anders. Es ist keine Unsicherheit aber eben doch Nervosität, die mich plagt.

Mittagspause A-Praktikum

Mittagspause A-Praktikum

Aber wie ich erst vorgestern erfahren habe, darf ich einen eigenen Hund mit zur Prüfung mitbringen. Nach kurzer Überlegung habe ich mich wieder für Indra entschieden: sie ist da nach letzter Woche eine „alte Häsin“ auf dem ATM-Gelände, ist es durch das A-Praktikum gewohnt, dass ich und fremde Personen sie untersuchen und sie ist sehr kooperativ – das ist das mindeste was man sagen kann! Alle waren begeistert von ihr! Dass ich mein „Mädchen“ mitnehmen darf hat schon wieder was Beruhigendes.

Wir werden also quasi zu dritt in die Prüfung gehen: die liebe Dani, Indra und ich. 😉
Drückt uns also bitte alle die Daumen, am Montag den 4. Mai um 9.00 wird’s ernst…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s